Meine Empfehlungen

 

Ayurveda Tipps

 

 

 

Frühes Aufstehen

 

Die Zeit vor Sonnenaufgang ist voller Harmonie und Energie, daher empfiehlt Ayurveda frühmorgens vor Sonnenaufgang aufzustehen.

 

 

Trinke abgekochtes lauwarmes Wasser (lasse es köcheln mind. 10 Min), trinke in kleinen Schlucken

 

Wirkt stark reinigend und befreit den Körper von Ama, (Säuren und Giften)

 

 

Das Trinken von zwei bis drei Gläsern lauwarmen Wassers

 

unmittelbar nach dem Aufstehen, aktiviert und reinigt die Körperkanäle, die vom nächtlichen Schlaf träge geworden sind.

 

Fülle am Abend Wasser in einen Kupferbecher und trinke dieses am Morgen

 

Fördert die Sauerstoffaufnahme im Blut

 

Warmes Zitronenwasser  entsäuert, Schlacken lösen sich

 

Ingwerwasser

 

setzte frischer Ingwer (Scheiben) mit kaltem Wasser auf und koche es 10-20 Min., entgiftet, wärmt und bringt Energie

 

Zungenreinigung mit Zungenschaber reinigen,

 

um Toxine (Beläge und Ablagerungen) zu entfernen

 

Öl ziehen 10-20 Min

 

mit Sesam- Sonnenblumen-, oder Kokosöl reinigt, entgiftet die Mundhöhlen bis zu den Bronchien, stärkt Kiefer und Stimme, verbessert die Geschmackswahrnehmung und den Appetit, vermeidet Trockenheit im Mund, eingerissene Lippen, Karies, Zahnschmerzen,

 

bei empfindlichen Zähnen und stärkt die Zähne im Allgemeinen,

 

danach den Mund mit Salzwasser ausspülen

 

Nasen Reinigung - Nasya Neti

 

Die nasale Applikation von Sesamöl (Ghee) und/oder warmem Wasser Salzwasser

 

ist hilfreich zur Vermeidung und Behandlung von Problemen der Nasenhöhlen und Nasennebenhöhlen

 

Atem-, Körperübungen (Yoga)

 

erhöht die Sauerstoffaufnahme, stärken den Körper, machen ihn geschmeidig und widerstandsfähig, bringen Stabilität, Vitalität und Leichtigkeit.

 

Trockenmassagen regen die Blutzirkulation und den Stoffwechsel an

 

Ölmassagen entspannt das Nervensystem und nähren die Haut

 

 

Viel Freude