Atemschulung

 

 

 

 

Die Atmung ist eine rhythmisch bewegende Welle.

Sie kommt und geht,

ergreift den Menschen, trägt ihn,

löst sich wieder und verflacht nach aussen.

 

 

 

 

 

Die meisten Menschen haben eine Fehlatmung. Bei manchen ist sie deutlicher ausgeprägt, bei anderen ist sie nur auf subtiler Ebene erkennbar.

Die Korrektur kann durch direkte Atemlenkung und freie Atemübung  erreicht werden, denn jede körperliche Erscheinung hat eine Parzelle zum seelischen Befinden und somit immer eine geistige Bedeutung.

 

Die Übungen der freien Atemschulung wirken auf den Körper harmonisierend, steigernd auf das seelische Befinden und fördernd auf das Bewusstsein.